Banner

The Sting Thing

Stefan Weilmünster und Herdan Dachroth

Frankfurt Premiere

Herdan Dachroth / Stefan Weilmünster

»The Sting Thing«

Musik und Lyrik von Sting und The Police unplugged

Samstag, 1.10.11 20.00 Eur 14/10 Karten

»The Sting Thing« ist ein Abend mit Musik und Texten von Sting alias Methew Gordon Sumner.

Den Bassisten, Gitarristen, Sänger und Lyriker STING kann man stilistisch nur sehr schwer einordnen. Angefangen als Rockmusiker mit nicht zu überhörenden Punk-Einflüssen landete der aus einer englischen Arbeiterstadt stammende Ex-Grundschullehrer Anfang der 80er Jahre mit seiner Gruppe POLICE unzählige Charterfolge (Roxanne, Message in a bottle, Every breath you take etc). Nur fünf Jahre später gelang ihm als Solist unter seinem Spitznamen STING (?"Stachel", was sich auf seine Vorliebe für in gelb-schwarze Wespenmuster gestreifte Pullis bezieht) eine noch viel größere Karriere. Stilistisch offen mit starken klassischen und jazzigen Einflüssen bestachen seine Songs immer wieder durch ihre lyrischen Texte. The Russians beschreibt den Ende der 80er Jahre zu Ende gehenden Ost-West-Konflikt zwischen Amerikanern und Russen, Englishman in New York die autobiographischen Eindrücke eines Briten in der "Neuen Welt". In den letzten Jahren setzte sich STING sehr stark mit der Renaissance Musik von John Dowland auseinander und lernte extra dafür ein ganzes Jahr die Laute. Brandaktuell ist die CD 'On a winters Night' mit folkloristischen Melodien, die gut in die dunkle Jahreszeit passen.

Der Herausforderung, dieses Kaleidoskop aus verschiedenen Stilen in einem Unplugged Konzert wiederzugeben nehmen sich der Frankfurter Sänger, Gitarrist und Pianist Herdan Dachroth und der Seligenstädter Saxophonist, Sänger und Pianist Stefan Weilmünster an. Die beiden studierten Musiker lernten sich an der Frankfurter Musikhochschule kennen und touren schon seit Jahren mit der Sting und Police-Coverband Sumner's Tales durch deutsche Liveclubs. Die instrumentale Bandbreite der beiden Multiinstrumentalisten sowie die amüsanten Einführungen des Musik- und Englischlehrers Herdan Dachroth in die oft verschlüsselte Lyrik Stings versprechen einen kammermusikalischen Leckerbissen mit Sting'scher Musik aus Klassik, Rock/Pop und Jazz.

Stefan Weilmünster stand bereits als Musiker bei Stücken des E9N Theaters und als Mitglied des 'Vierfarben Saxophon' Quartetts auf unserer Bühne. Mit seinem Duo-Projekt über Sting ist er nun erstmals in Frankfurt zu Gast.

Mit: Herdan Dachroth, Stefan Weilmünster (Piano, Git, voc, Saxophones, Cajon...)