Banner

Josa mit der Zauberfidel

Josa mit Zauberfidel

Fliegendes Theater

»Josa mit der Zauberfidel«

nach einem Märchen von Janosch

Samstag, 01.12.18 15.00 Eur 7/5 Vorbestell
für Kinder ab 4 Jahren / Dauer 45 Minuten

»Josa mit der Zauberfidel« ist ein Märchen von Janosch, der darin, wie so oft in seinen Geschichten, den Schwachen zu Stärke verhilft und die Zauberkraft der Musik beschwört: Josa, der Sohn des Köhlers, ist zu schwach und klein, um den Beruf seins Vaters auszuüben. Eines Tages schenkt ihm ein Vogel eine Zauberfide und lehrt ihn ein Lied darauf zu spielen. Das ist so schön, dass jeder, der es hört davon größer und stärker wird. So kann Josa Dinge und Menschen größer und stärker werden lassen oder auch kleiner und schwächer, wenn er das Lied rückwärts spielt. Josa bittet seinen Vater, fortgehen zu dürfen ans Ende der Welt, wo er den Mond mit seinem Lied verzaubern möchte. Auf seiner Reise verhilft Josa mit seiner Zauberfidel vielen Menschen und Tieren zu einem besseren Leben. Schließlich erreicht er das Ende der Welt und sein Vater weiß beim Anblick des kleiner oder größer werdenden Mondes, dass Josa sein Ziel erreicht hat.

Spiel: Johanna Debes und Rudolf Schmid
Regie: Ulrike Winkelmann
Figurenbau: Anka Sander, Rudolf Schmid
Trickanimation: Paul Bose