Banner

Üc Kiz Kardes - Drei Schwestern

Drei Schwestern

6. Türkisches Theater Festival Frankfurt vom 4. - 14. April 2019

Hayal Perdesi (Istanbul)

»Üc Kiz Kardes - Drei Schwestern«

frei nach Anton Tschechow

Freitag, 5.4.19, 20:00, Eur 25/20
in türkisch mit deutschen Übertiteln, Dauer 70 Min

»Tiyatro Frankfurt« organisiert bereits zum sechsten Mal ein Türkisches Theater Festival mit Gruppen aus der Türkei, das bei uns mit einer Adaption von Tschechows Klassiker 'Drei Schwestern' eröffnet wird und mit weiteren Veranstaltungen in Frankfurt und Rüsselsheim fortgeführt wird.

Ein besseres Leben, der Traum von einem anderen Ort, aber nicht der Ort, in dem wir leben. Vielleicht Berlin, oder London, oder vielleicht Moskau... Moskau? Wer weiß das schon? Wenn die unsterblichen Charaktere von Anton Tschechow Masha, Olga und Irina zwischen den Grenzen zweier Länder zum Leben erweckt werden. Zwischen den Weiten zweier Zivilisationen, privat oder theatralisch, dokumentarisch oder fiktional, durch Erfahrung oder im Traum....

Die Gruppe Hayal Perdesi hat bereits im Mai 2016 beim 4. Türkischen Theaterfestival mit ihrer Boris Vian Inszenierung beeindruckt.

Das freie Theater Hayal Perdesi aus Istanbul wurde bereits auf Festivals in ganz Europa gefeiert. Jetzt zeigt das Team preisgekrönter Theaterschaffender um die künstlerische Leiterin Selin Iscan auch diese hochaktuelle Interpretation eines historischen Klassikers zur Festivaleröffnung in Frankfurt.
»Mit seinen drei jungen, großartigen Schauspielerinnen gelingt Alexander Popovski ein armes, wildes, brüchiges Theater, das in Auseinandersetzung mit großem Unglück ein seltenes Glücksgefühl schenkt.« (Gilles Costaz, webtheatre.fr)
Alexandar Popovski, ehemaliger Direktor des mazedonischen Nationaltheaters, ist einer der renommiertesten Theater- und Filmregisseure des Balkans, der für seine Arbeit vielfach ausgezeichnet wurde.

Spiel: Özge Özder, Tuba Karabey, Selin Iscan
Regie: Alexandar Popovski

Karten: Voll 25,00 Euro
Karten: Voll (VVK) 20,00 Euro
Karten: Vorverkauf zzgl. Gebühr Euro

Drei Schwestern Drei Schwestern