Banner

Dornröschen hat verschlafen!

Doris Friedmann

Doris Friedmann

»Dornröschen hat verschlafen!«

Die dumme August spielt Dornröschen frech und frei nach Grimm

Samstag, 12.10.19 15.00 Eur 8/6 Vorbestell
ein unterhaltsames, musikalisches Märchen für Wache und Verschlafene ab 4 Jahren und den Rest der Familie

Die dumme, vergessliche August möchte dem Publikum gerne Dornröschen vorstellen. Aber nicht nur Dornröschen hat verschlafen. Nein, der gesamte Hofstatt liegt im tiefen, tiefen Dornröschenschlaf. Wer kann Dornröschen wecken? Wer gibt ihr den erlösenden Kuss, wenn der Knutsche-Prinz doch auch im Dornröschenschlaf liegt? Nur das Publikum gemeinsam mit der dummen August!

Und so begibt sich die dumme August mit ihrem Publikum auf eine abenteuerliche Reise durch die Dornröschenwelt. Sie erzählt, spielt, singt, tanzt, parodiert und musiziert so die Geschichte von Dornröschen. Weitere Parodierte: der König, die Königin, der Prinz und viele andere...

Doris Friedmann studierte an der Scuola Teatro Dimitri in der Schweiz. Sie spielt bei verschiedenen freien Gruppen u.a. »August und September«, »Theater Zauberkiste« und dem »Pegasus Theater«, hat aber auch ihre Soloprojekte. Inzwischen ist sie immer mal wieder mit ihren Stücken wie »Frau Holle« oder »Die Froschkönigin« bei uns zu Gast gewesen. In diesem Kinderstück hat sie wieder mit UdoSplinter zusammengearbeitet, der schon bei den anderen clownesk-musikalischen Grimmbearbeitungen Regie führte.

»Doris Friedmann schlüpfte in der temperamentvollen 'One-Woman.Show' in die Rolle der lustigen Erzählerin August und in die Märchenfiguren. Mit großem Erfolg: Die gebürtige Schweizerin zog die Zuschauer gekonnt in ihren Bann.« (Rheinpfalz)

Mit: Doris Friedmann
Regie: Udo Splinter

Karten: Erwachsene 8,00 Euro
Karten: Kinder 6,00 Euro

Doris Friedmann Doris Friedmann