Gallus Theater Programm: Doris Friedmann mit Frau Holle

Banner

Frau Holle

Doris Friedmann 

Doris Friedmann

»Frau Holle«

ein musikalisches Märchen frech und frei nach Grimm

Sonntag, 16.01.22 - 15:00 \\\ 2G+ Regel /// Eur 8/6 Vorbestell
für Kinder ab 4 Jahren

Ohne Fleiß kein Preis, sagt sich Frau Holle und macht sich auf den Weg. Sie erzählt, spielt, tanzt, musiziert und singt gemeinsam mit dem Publikum ihre Geschichte. Frau Holle ist die Meisterin der Übertreibung. Durch ihre bildhafte und komische Darstellung erhalten faule und fleißige Figuren neues Leben.

»Insgesamt ein witzig-frisch gespieltes musikalisches Märchen, bei dem Doris Friedmann die jugendlichen Zuschauer mit ihrer Spontaneität, ihrem originellen Äußeren und der beeindruckenden Ausdruckskraft begeisterte.« (Wiesbadener Kurier)

Doris Friedmann, geboren und aufgewachsen in Bern in der Schweiz, lebt seit 1995 in Deutschland. Als Theater Rotes Zebra spielt sie Stücke für junges Publikum äußerst niedrigschwellig und publikumsnah. Ihre Ausbildung mit Diplom an der Accademia Teatro Dimitri sowie Tanz und Musikunterricht ab 5 Jahren legten die Grundsteine für ihr theatralisches Schaffen. Ihre Spezialität: Interdisziplinäres Arbeiten. Virtuos verknüpft sie die Techniken Schauspiel, Tanz, Pantomime, Bewegung, Musik, Gesang, Improvisation und Komik.

Sie spielte bei verschiedenen freien Gruppen u.a. »August und September«, »Pegasus Theater«, »Theater Zauberkiste«. Vor 18 Jahren hat sie ihr erstes eigenständiges Kinderstück herausgebracht. Inzwischen sind es fünf Produktionen, die sie alle schon bei uns gezeigt hat.

Mit: Doris Friedmann
Regie: Udo Splinter

Doris Friedmann