Banner

Balbir, mein Großvater

19. Internationales Kinder- und Jugendtheaterfestival Rhein-Main Starke Stücke

Thomas Noone Dance, Barcelona (Spanien)

»Balbir, mein Großvater«

Donnerstag, 28.2.13 18.00 Eur 15/11/7
Zeitgenössischer Tanz für alle ab 6 Jahre und Familien / Dauer 50 Minuten

Im Rahmen des Festivals kommt erstmals die katalanische Kompanie Thomas Noone Dance mit ihrer Choreografie 'Balbir, el meu avi' nach Deutschland. In dem Familienstück erzählt uns Thomas Noone die Geschichte seines indischen Großvaters »Balbir«. Sechs virtuose Tänzer nehmen uns mit auf eine Reise durch ferne Länder und zu fremden Kulturen, voller nie gesehener Gestalten und unwahrscheinlicher Begegnungen. Packendes Tanztheater für die ganze Familie.

Das Stück feierte im Oktober 2011 in Barcelona seine umjubelte Premiere, wurde inzwischen schon in viele Städte in Spanien und Frankreich eingeladen und ist nun erstmals in Deutschland zu sehen. Es ist ein Stück, das im Gewand indischer Märchen für die kulturelle Vielfalt wirbt und für Toleranz und Akzeptanz plädiert.

Tanz: Silvia Albanese, Javier G.Arozena, Alba Barral, Arnau Castro, Jerónimo Forteza, Elena Montes
Choreographie: Thomas Noone
Choreograph. Assistenz: Nuria Martinez
Musik: Jim Pinchen
Licht: Enric Alarcón
Fotos: Manu Lozano