Banner

Cooking a dream

Cooking a dream
Frankfurt Premiere

Peking Lane Studio

»Cooking a dream«

Freitag, 17.1.14 - 20:00 Eur 20/15 Karten
Samstag, 18.1.14 - 20:00 Eur 20/15 Karten

»Cooking a dream« ist ein modernes Theaterstück, das auf der Novelle »The legend of the Pillow Note« von Shen Jiji aus der Zeit der Tang-Dynastie vor ca. 1.200 Jahren basiert:

Der unglückliche Gelehrte Sheng Lu träumt von Ruhm und Reichtum. Eines Tages begegnet er in einem Wirtshaus einem taoistischen Priester, der ihm ein magisches Kissen schenkt. Während beide auf den Hirseeintopf warten, den der Wirt zubereitet, schläft Sheng Lu auf dem Kissen ein. In seinem Traum durchlebt er die Höhen und Tiefen einer von ihm ersehnten Beamtenkarriere. Die Jagd nach Titeln und Besitztümern zermürbt seinen Körper und Geist. Als er erwacht, verspürt er großen Hunger. Doch das Hirsegericht ist immer noch nicht gar und Sheng Lu wird seines eigentlichen Wunsches gewahr.

Das Stück wurde bereits mit großem Erfolg beim 'Avignon Festival' 2011 und dem 'Asiatischen Kunst-Festival' in Singapur 2013 aufgeführt.

»Ein Theaterstück, das man auch ohne Übertitel verstehen kann.« (Avignon Festival)

»Eine gewagter Versuch für chinesisches Theater« (The Straits Time)

Wir freuen uns, dass es nach dem Auftritt der Theaterakademie Shanghai im Oktober 2000 und im Juni 2002, der Beijing Art Week im November 2004 und unserer Ausstellung mit chinesischen Künstlern aus der Stadt Guangzhou im November 2013 erneut zu einem chinesischen Gastspiel kommt.

Künstlerische Leitung: Jinghui Meng
Leitung, Dramaturgie: Ying Huang
Darsteller: Weibo Fu, Li Han, Zhongyuan Shang, Wenliang Dong, Jitao Wang, Zhengzhi Liu
Bühnenbild: Ying Huang
Kostüme: Yan Wang
Multimedia: Zehong Mu
Licht: Dong Han
Produzent: Jitao Wang

Karten: Voll 20,00 Euro
Karten: Erm. 15,00 Euro

Cooking a dreamCooking a dreamCooking a dream