Gallus Theater Programm: Tiyatro Frankfurt mit Endstation unserer Liebe

Banner

Endstation unserer Liebe

Endstation unserer Liebe 

Premiere

Tiyatro Frankfurt

»Endstation unserer Liebe«

Komödie von Ferhan Sensoy; in türkischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Freitag, 10.12.21 -20:00 Eur 20/15
Samstag, 11.12.21 -20:00 Eur 20/15 Vorbestell
Sonntag, 12.12.21 -20:00 Eur 20/15 Vorbestell

»Endstation unserer Liebe - Askimizin son Duragi« heisst das neue Stück von Tiyatro Frankfurt, das nun bei uns Premiere feiert. Geschrieben von dem bekannten türkischen Schauspieler, Autor und Regisseur Ferhan Sensoy (26. Februar 1951 - 31. August 2021) .

Ein in Istanbul lebendes Ehepaar, beide pensionierte Schauspieler, beschließen in ihrer Garage eine Kunstakademie, ganz nach ihren Vorstellungen und Idealen, zu eröffnen. Werden sie es schaffen, ihre Wünsche und Träume umzusetzen? Ferhan Sensoy bringt uns mit seinem erfrischenden Theaterstück zum Nachdenken und zum Lachen. Oder wie er es sagen würde: »Fangen Sie an nachzudenken, denken Sie, damit das keiner für Sie übernimmt!«

Das als Zweiakter inszenierte Theaterstück beschreibt die sich verändernde Welt der 2000er. Auf geniale Art und Weise kritisiert es komödiantisch die sich immer stärker wandelnde Popkultur und erinnert den Zuschauer im selben Zug an die eigentlichen Werte der Gesellschaft. Der Wille zu Arbeiten und zu Lernen muss vorhanden sein, um erfolgreich zu werden.

Nach »Fanus - Die Konfrontation«, »Üstü Kalsin - Ist schon okay« und »Kim Geldi? - Wer ist es?«, ist dies die vierte Produktion von Tiyatro Frankfurt bei uns. Das zeitgenössische Stück von Ferhan Sensoy wird in türkischer Sprache mit deutschen Übertiteln gespielt.

Autor: Ferhan Sensoy
Art Director: Kamil Kellecioglu
Spiel: Kamil Kellecioglu (Sabri) Çigdem Spickermann (Vesile), Haydar Akarsu (Cemal), Umut Kuzu (Sevki), Hande Uluöz Saraçoglu (Pinar), Handan Tiras (Buket), Aytaç Saraç (Tümkan)
Regie: Kollektiv
Regie Assistenz: Gonca Ekiz
Musik: Can Atilla
Übersetzung: Venüs Bekar
Kostüme: Tomris Kuzu
Licht: Mehmet Hüseyin Özcan
Dekor: Sahin Vural
Bühne: Günes Sahin, Gamze Cimen Cuffolo, Senevda Sahin, Veli Veli
Foto: M. Hüseyin Özcan
Grafik: Hannan Aslan

Endstation unserer Liebe Endstation unserer Liebe