Gallus Theater Programm: Liederliche Lesben mit Held*innen wider Willen - Ein fantastischer Auftrag

Banner

Held*innen wider Willen - Ein fantastischer Auftrag

Liederliche Lesben 

Liederliche Lesben

»Held*innen wider Willen - Ein fantastischer Auftrag«

szenisches Chorprogramm

Sonntag, 08.05.22 - 18:00 Eur 16/12 Vorbestell

In einem kleinen Dorf im Wald lebt eine bunt zusammengewürfelte Schar von Zwerginnen, Elfen und Amazonen. Alles ist friedlich, auch die Doppeläxte werden nur noch zum Holzhacken geschwungen. Doch dann bedrohen zerstörerische Mächte die Idylle und stellen den Frieden der Gemeinschaft auf eine harte Probe. Es bleibt nur ein Ausweg: Sie müssen ihr warmes Nest verlassen, den Weg ins Ungewisse wagen und manche Gefahren bestehen. Auch durch Versuchungen dürfen sie sich nicht vom richtigen Weg abbringen lassen. Nur wenn alle Aufgaben mit vereinten Kräften gelöst sind, kann es zu einem guten Ende kommen.
Mit ihrem Programm nähern sich die Liederlichen Lesben diesmal dem Fantasy-Genre. Doch bei allem Eintauchen in die Welt der Phantasie bleibt die Tür zur Realität immer einen Spalt offen.

Nach der Premiere im November 2019 sollte das neue Programm der Liederlichen Lesben noch einmal gezeigt werden, aber die Termine mussten wegen Corona leider abgesagt werden. Nun ist es hoffentlich soweit.

Liederliche Lesben sind ein seit 1993 bestehender Frankfurter Frauenchor. Bisher haben sie bei uns fünf abendfüllende Produktionen herausgebracht:: Das Liebeskarussell auf Lesbos (1999), die Beuterei auf der Mounty (2003), After Seven (2007), das Erbe von Trull (2011) und Zimmer frei (2015).

Regie: Angelika Löfflat
Musikalische Leitung: Renata Roth
Foto: Rudgild Saul, Mechthild Stein

Liederliche Lesben Liederliche Lesben