Gallus Theater Programm: BAtanz der HfMDK mit Wintertanzprojekt 2024

Banner

Wintertanzprojekt 2024

Wintertanzprojekt (c) Maciej Rusinek 

Premiere

BAtanz der HfMDK

»Wintertanzprojekt 2024«

Freitag, 09.2.24, 20:00, Eur 17/12 ausv
Samstag, 10.2.24, 20:00, Eur 17/12 ausv
Sonntag, 11.2.24, 20:00, Eur 17/12 ausv

Die langjährige Zusammenarbeit zwischen dem Gallus Theater und der BAtanz Abteilung der HfMDK präsentiert sich mit dem Wintertanzprojekt 2024 in seiner 23. Ausgabe.

Die Studierenden haben mit weltbekannten Künstler*innen recherchiert und kreiert, um Themen wie neue Balance, Risiko und Zusammengehörigkeit zu erforschen. Der Abend ist geprägt von der Energie dieser nächsten Generation junger Künstlerinnen und Künstler, die mit Mut und Feingefühl neue Wege in der Kunstform Tanz beschreiten.

Die Studierenden werden in drei Uraufführungen auftreten, die von und mit der Künstlerin und Choreografin Kristel van Issum, der Regisseurin und Choreografin Nicole Beutler und dem neuen Professor und Leiter der Tanzabteilung Damian Gmür geschaffen wurden. Darüber hinaus hat Alan Barnes Material und Konzepte von workwithinwork, choreografiert von Honorarprofessor William Forsythe, neu inszeniert und überarbeitet.

Der Abend bietet eine abwechslungsreiche Auswahl an Musik, die von Maurice Ravel und Luciano Berio bis zu neuen Kompositionen von Fabian Schulz und Gary Shepard reicht.

Eine Veranstaltung mit Studierenden des Studiengangs BAtanz der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main mit Unterstützung der Hessischen Theaterakademie.

Leitung: Damian Gmür
Choreografien: William Forsythe, Kristel van Issum, Nicole Beutler, Damian Gmür
Tanz: Studierende des Studiengangs BAtanz der HfMDK
Fotos: Hansjörg Rindsberg

Wintertanzprojekt (c) Maciej Rusinek