Banner

Die vier Himmelsrichtungen

Premiere

Daedalus Company

»Die vier Himmelsrichtungen«

von Roland Schimmelpfennig

Donnerstag, 25.2.16 20.00 Eur 16/12 Karten
Freitag,    26.2.16 20.00 Eur 16/12 Karten
Samstag,    27.2.16 20.00 Eur 16/12 Karten
Sonntag,    28.2.16 20.00 Eur 16/12 Karten
weitere Vorstellungen 6.-9. April jeweils 20.00 Uhr

In dem Stück »Die vier Himmelsrichtungen« begegnen sich vier Menschen scheinbar zufällig schicksalhaft und das gibt ihrem Leben eine tiefgreifende Wende: Ein kräftiger Mann fährt in einem LKW mit 130 km/h in eine Kurve und verunglückt. Anschließend lässt er den LKW samt Ladung mit 400 Kartons im Straßengraben liegen, um in ein besseres Leben zu gehen. Er kommt aus dem Norden, bringt Regen mit und kauft einen Revolver. Ein kleiner Mann kommt aus dem Süden, bringt Nebel und hat zwei Zungen. Er findet die Kartons gefüllt mit bunten Modellierballons, packt die sich ihm bietende Gelegenheit beim Schopfe und beschließt als Kleinkünstler durchzustarten. Beide Männer verlieben sich in dieselbe junge Frau. Sie kommt aus dem Westen mit Wind und hat Schlangenhaare. Sie arbeitet als Kellnerin. Madame Oiseau aus dem Osten ist die Freundin vom kleinen Mann aus dem Süden. Sie brachte vor 20 Jahren Schnee und Eis mit und kann bei anderen Menschen in die Zukunft sehen. Und nur sie weiß, dass die vier einander zum Schicksal werden.

Das Stück »Die vier Himmelsrichtungen« ist eine Auftragsarbeit für die Salzburger Festspiele in Koproduktion mit dem Deutschen Theater Berlin und wurde am 30.07.2011 auf den Salzburger Festspielen unter der Regie des Autors Roland Schimmelpfennig zur Uraufführung gebracht.

Die Daedalus Company bringt mit Roland Schimmelpfennigs »Die vier Himmelsrichtungen« bereits die zehnte Produktion bei uns heraus.

Eine Frau / Eine junge Frau: Jule Richter / Cecilia Hafiz
Ein Mann / Ein kräftiger Mann: Dominic Betz / Axel Brauch
Regie: Regina Busch
Bühne und Kostüme: Tobias Maier
Sound/Fotos: Frank Marheineke
Licht: Jan Hartmann
PR: Dörthe Krohn
Regieassistenz: Mina Reinhard Hassenzahl
Grafische Layouts: Kathrin Baumgartner

Karten: Voll 16,00 Euro
Karten: Erm. 12,00 Euro